EnglishFrenchGerman

AGB

Bedingungen für Gäste

1  Buchen

Wenn Sie ein Inserat buchen, erklären Sie sich damit einverstanden, alle
Gebühren für Ihre Buchung zu zahlen, einschließlich des Inseratspreises, anfallender
Gebühren wie der Servicegebühren, Steuern und aller anderen Posten, die beim
Bezahlvorgang angegeben werden (zusammen der „Gesamtpreis“). Sie stimmen
auch zu, dass Afriflats die Zahlungsart (wie in den Zahlungsbedingungen definiert)
belasten darf, die zur Buchung des Inserats verwendet wurde, um Beträge für
Schadenersatzforderungen (wie in diesen Nutzungsbedingungen definiert)
einzuziehen. Wenn Sie die Buchungsbestätigung erhalten, wird zwischen Ihnen und
dem Gastgeber ein Vertrag über die Gastgeber-Services (eine „Buchung“)
abgeschlossen. Damit unterliegen Sie zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen
allen Bedingungen der Buchung – einschließlich und ohne Beschränkung der
Stornierungsbedingungen und aller anderen Regeln, Standards, Richtlinien oder
Anforderungen, die im Inserat oder beim Bezahlvorgang angegeben werden – und
sind dafür verantwortlich, diese einzuhalten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese
Regeln, Standards, Richtlinien und Anforderungen zu lesen und zu verstehen, bevor
Sie ein Inserat buchen. Bitte beachten Sie, dass einige Gastgeber mit einem Co-
Gastgeber oder einem Team zusammenarbeiten, um ihre Gastgeber-Services
bereitzustellen.

1.1  Buchungen von Unterkünften
Die Buchung einer Unterkunft stellt ein Ihnen
vom Gastgeber eingeräumtes, eingeschränktes Recht dar, die Unterkunft zu
betreten, zu bewohnen und zu nutzen. Der Gastgeber ist berechtigt, die Unterkunft
während Ihres Aufenthalts weiterhin zu betreten, soweit: (i) dies in angemessenem
Rahmen erforderlich, (ii) durch Ihren Vertrag mit dem Gastgeber erlaubt und (iii) mit
geltendem Recht vereinbar ist. Wenn Sie nach dem vorgesehenen Check-out-Datum
weiterhin in der Unterkunft verbleiben, hat der Gastgeber das Recht, Sie in
Übereinstimmung mit geltendem Recht zum Verlassen der Wohnung aufzufordern,
einschließlich der Geltendmachung von Mehrkosten, die dem Gastgeber durch Ihren
längeren Aufenthalt entstehen. Sie dürfen die maximal zulässige Anzahl an Gästen
nicht überschreiten.

1.2  Buchungen von anderer Gastgeber-Services.
Die Buchung eines anderen Gastgeber-Services berechtigt Sie, an diesem Gastgeber-Service mitzuwirken,
teilzunehmen oder ihn zu nutzen. Sie und alle von Ihnen eingeladenen Personen
müssen die Anforderungen hinsichtlich Mindestalter, Befähigung, Eignung sowie
weitere Anforderungen des Gastgebers erfüllen. Sie sind verpflichtet, den Gastgeber
über sämtliche Erkrankungen, körperliche Zustände oder sonstige Umstände zu
informieren, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnten, am Gastgeber-Service
teilzunehmen oder diesen zu nutzen. Sofern nicht ausdrücklich autorisiert, dürfen Sie
keiner weiteren Person erlauben, an einem Gastgeber-Service teilzunehmen, es sei
denn, sie wird im Rahmen des Buchungsvorgangs als zusätzlicher Gast angegeben.

2. Stornierungen, Reisereklamationen, Rückerstattungen und
Buchungsänderungen.

2.1 Stornierungen, Reisereklamationen und Rückerstattungen.
Wenn Sie eine Buchung stornieren, richtet sich der Betrag, der Ihnen zurückerstattet wird, nach
unserem Allgemeinen Stornierungsbedingungen. Wenn der Gastgeber storniert oder
bei Ihrer Reise ein Problem auftritt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf
Unterstützung bei der Umbuchung oder auf eine anteilige oder vollständige

2.2 Buchungsänderungen
Gastgeber und Gäste sind für alle Änderungen von
Buchungen verantwortlich, die sie über unsere Plattform vornehmen
(„Buchungsänderungen“), und sie verpflichten sich, alle zusätzlichen Beträge,
Gebühren oder Steuern zu zahlen, die mit einer Buchungsänderung verbunden sind.

3. Gastgeben auf Afriflats

3.1 Gastgeber
Als Gastgeber erhalten Sie von Afriflats die Berechtigung, die
Afriflats-Plattform zu nutzen, um unserer lebendigen Gäste-Community Ihre
Unterkunft, oder einen anderen Gastgeber-Service anzubieten – und sich so etwas
dazuzuverdienen. Sie können ganz einfach ein Inserat erstellen und haben die
Kontrolle darüber, wann und wie Sie Gäste aufnehmen. Sie legen Ihren Preis, Ihre
Verfügbarkeit und Regeln für jedes Inserat selbst fest.

3.2 Verträge mit Gästen.
Wenn Sie eine Buchungsanfrage bestätigen oder eine
Buchungsbestätigung über die Afriflats-Plattform erhalten, schließen Sie einen
Vertrag direkt mit dem Gast ab und sind dafür verantwortlich, den Gastgeber-Service
zu den Bedingungen und zu dem Preis zu erbringen, die in Ihrem Inserat angegeben
sind.

3.3 Unabhängigkeit von Gastgebern.
Ihr Verhältnis zu Afriflats ist das einer
unabhängigen natürlichen oder juristischen Person und nicht das eines Mitarbeiters,

4. Ihre Verantwortlichkeiten.

Sie sind verantwortlich für Ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen und
auch für die Handlungen und Unterlassungen von Personen, die Sie einladen,
sich der Buchung einer Unterkunft oder denen Sie Zugang zu diesen
gewähren. Dies bedeutet zum Beispiel Folgendes: (i) Sie sind dafür
verantwortlich, eine Unterkunft (und damit zusammenhängendes persönliches
Eigentum) in dem Zustand zu hinterlassen, in dem Sie diese vorgefunden
haben; (ii) Sie sind dafür verantwortlich, jegliche schuldhaft verursachte
Schadensersatzforderungen zu bezahlen, die Sie, Ihr Gast / Ihre Gäste oder
Ihr(e) Haustier(e) verursacht haben; und (iii) Sie müssen stets integer handeln,
andere respektvoll behandeln und die geltenden Gesetze einhalten. Wenn Sie
für einen zusätzlichen Gast buchen, der minderjährig ist, oder wenn Sie ein
Minderjähriger zu einem Gastgeber-Service begleitet, müssen Sie rechtlich
befugt sein, im Namen des Minderjährigen zu handeln, und Sie allein sind für
die Beaufsichtigung dieses Minderjährigen verantwortlich.

Bedingungen für Gastgeber

4. Stornierungen, Reisereklamationen und Buchungsänderungen.

4.1 Stornierungen und Reisereklamationen.
Wenn ein Gast eine Buchung storniert, wird der an Sie gezahlte Betrag grundsätzlich durch Ihre
Stornierungsbedingungen bestimmt, die für diese Buchung gelten. Als Gastgeber
sollten Sie Buchungen von Gästen nicht ohne gültigen Grund oder geltendem Recht
stornieren. Wenn Sie die Buchung eines Gastes ohne gültigen Grund stornieren,
können wir eine Stornierungsgebühr erheben. 

4.2 Änderungen von Buchungen.
Gastgeber und Gäste sind für alle Buchungsänderungen verantwortlich, die sie über die Afriflats-Plattform vornehmen,
und verpflichten sich, alle zusätzlichen Beträge, Gebühren oder Steuern zu zahlen,
die mit einer Buchungsänderung verbunden sind.

5. Steuern

5.1 Steuern für Gastgeber.
Als Gastgeber sind Sie dafür verantwortlich, Ihren nach
geltendem Recht bestehenden Verpflichtungen nachzukommen, geltende
Umsatzsteuern oder andere indirekte Steuern, Belegungssteuern, Touristen-,
Einkommens- oder sonstige Steuern („Steuern“) ordnungsgemäß zu melden,
einzuziehen, abzuführen oder in Ihren Preis einzubeziehen.
.
6. Gebühren

Afriflats kann von Gastgebern und Gästen Gebühren (und geltende Steuern) für die
Berechtigung zur Nutzung der Afriflats-Plattform erheben. Jegliche geltenden
Gebühren werden Gastgebern vor der Veröffentlichung eines Inserats und Gästen
vor dem Abschluss einer Buchung angezeigt.